Schröpfen

Schröpf TherapieSchröpfen

Die Schröpftherapie zählt zu den bedeutendsten natürlichen, entgiftenden und regulierenden Heilverfahren der Naturheilkunde. Sie ist ein klassisches Ab – und Ausleitungsverfahren in der Alternativmedizin und kann auf ca. 5000 Jahre Erfahrung zurückgreifen.
Schröpfen war und ist eine sehr effektive Methode, um die Selbstheilungskräfte und so die Regulation des Körpers zu unterstützen.

 

Arten des Schröpfens :

Man unterscheidet 3 Arten des Schröpfens.

• Trockenes Schröpfen
• Blutiges Schröpfen
• Die Schröpfkopfmassage

Ich bevorzuge das Arbeiten mit der modernen Schröpftechnik und verwende das elektronisch steuerbare HeVaTech PRV 02. Bei diesem Gerät ist ein stufenlos einstellbarer Unterdruck ebenso wie eine regulierbare Pulsation möglich . Diese Impulse weisen eine stärkere durchblutungsfördernde Wirkung als das klassische Schröpfen auf, indem das gesamte Gewebe angehoben wird. Auf diese Weise werden auch die tiefer liegende Schichten erreicht. Desweiteren kann die Stärke so eingestellt werden, dass der Patient keinen Schmerz bei der Behandlung empfindet.

Hauptindikationen :Multiple cup of medical cupping therapy

• bei Kopfschmerzen
• Schwindelgefühl unbekannter Genese
• Hypotonie/Hypertonie
• schmerzhafte Muskelverspannungen
• Ischiasbeschwerden
• Rückenschmerzen
• rheumatische Geschehen
• Asthma
• Sportverletzungen
• Schulter-und Nackenbeschwerden
• Myalgien
• Myogelosen
• zur Lymphdrainage

Naturheilpraxis Betina Wurm

Heilpraktikerin

Kleine Osthofe 1 A
59494 Soest

Tel.: 0 29 21 - 55 97 001
Fax: 0 29 21 - 55 97 002
Mobil: 0 170 – 8 90 62 80

info@hp-wurm.de

Sprechzeiten und Termine
nach Vereinbarung

Hausbesuche möglich